Ethereum: Aufwärtstrend gerät ins Stocken – bildet sich ein bärisches Umkehrmuster?

Advertisement
  • Ethereum konnte sich vor größeren Verlusten nach seiner Ablehnung in der 250-Dollar-Region schützen.
  • Wichtig hierbei: Ethereum hat Bitcoin in der Zwischenzeit leicht übertroffen, was ein bedeutendes Zeichen der Stärke ist.
  • ETHs unabhängiger Schwung ist jedoch in letzter Zeit ins Stocken geraten, was Analysten zu der Feststellung veranlasst, dass dies ein bärisches Zeichen sein könnte.
  • ETH könnte auch ein Muster für eine Trendumkehr bilden, das, falls es sich bestätigt, womöglich einen großen Abwärtstrend auslöst.

Ethereum und der aggregierte Krypto-Markt haben in letzter Zeit einige Anzeichen von Schwäche gezeigt, die auf die massive Ablehnung Anfang dieser Woche zurückzuführen ist.

Der darauf folgende Rückgang fiel jedoch nicht allzu heftig aus, und die Käufer blieben vor einer ausgewachsenen Trendwende verschont.

Diese momentane Stärke reicht möglicherweise nicht aus, um einen scharfen Aufwärtstrend zu katalysieren, da ETH im Moment einige Anzeichen von Schwäche zeigt.

So weisen Analysten nun auf das Entstehen einer potenziellen Trendwendeformation hin.

Dieses Muster muss zwar noch bestätigt werden – allerdings könnte jede weitere kurzfristige Abwärtsbewegung bereits dazu führen und das Ethereum veranlassen, viele seiner jüngsten Kursgewinne zunichte zu machen.

Ethereum zeigt Anzeichen von Schwäche

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet Ethereum zum Preis von 243 $, was einen bemerkenswerten Aufschwung gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 230 $ markiert, die als Tiefpunkt des jüngsten Rückgangs festgelegt wurden.

Gegenwärtig wird Ethereum nur leicht unter den Höchstständen von knapp über 250 $ getradet, die auf dem Höhepunkt des jüngsten Aufwärtstrends festgelegt wurden.

Obwohl Ethereums Fähigkeit, wieder auf dieses Niveau zu klettern, ein positives Zeichen ist, stellen Analysten auch fest, dass sich die Kryptowährung derzeit in einem bärischen technischen Muster befindet.

Ein Analyst verweist hierbei auf Ethereums 4-Stunden-Chart und erklärt, dass die Kryptowährung innerhalb eines sich „verbreiternden Keiles“ gefangen sein könnte.

„ETH / USD H4 TF- Ethereum, hier könnte sich möglicherweise ein sich verbreiterndes Formationsmuster abspielen“.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Escobar

Das Abwärtsziel auf der obigen Grafik liegt bei etwa 210 USD.

ETH könnte eine vollständige Trendumkehr verzeichnen, wenn dieses Szenario eintritt

Ethereum könnte bald eine vollständige Trendumkehr verzeichnen, wenn es von seinem derzeitigen Preisniveau abfällt.

Ein populärer Analyst etwa erklärt: Er rechnet zwar nicht damit, dass sich diese Entwicklung vollziehen wird – es sei aber eine Möglichkeit, die er sorgfältig beobachte:

„4h ETH… rechne nicht mit einem rückläufigen Umschwung, beobachte dies aber genau“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Josh Olszewicz

Bitcoins Preisaktion in den kommenden Tagen könnte die Preisaktion von ETH stark beeinflussen.

Sollte BTC von seinem derzeitigen Preis bei 9.700 $ zurückgehen, könnte dies dazu führen, dass Ethereum seinen neu etablierten Aufwärtstrend zunichte macht und weitreichende Verluste verzeichnet.

Analyst: Ethereum-Bullen haben weiterhin die Kontrolle

Advertisement

Nachdem Ethereum am 1. Juni über $250 hinaus ausgebrochen war, erlebte er am 2. Juni eine harsche Ablehnung. Der Vermögenswert fiel innerhalb weniger Minuten von über 250 $ auf 225 $, als Bitcoin an den Top-Börsen um ein ähnliches Niveau abrutschte.

Trotz dieses starken Rückgangs behaupten Analysten, dass die Bullen immer noch die Kontrolle über den Vermögenswert behalten.

Ethereum Bullen immer noch unter Kontrolle, trotz 10% Korrektur

Nach der Korrektur stellte ein prominenter Händler fest, dass Ethereum weiterhin über den entscheidenden Unterstützungsniveaus liegt. Die Grafik zeigt, dass ETH immer noch über dem gleitenden Acht-Tages-Durchschnitt handelt, zusammen mit dem $225-horizontalen Widerstand. Dies ist wichtig, da es zeigt, dass die Bullen nach wie vor die Kontrolle haben. Wie der Analyst in Bezug auf das Chart bemerkte:

“Ethereum Daily [Chart] – Die Bullen haben einen ziemlich schönen Chart ohne wirklichen Kaufdruck aufgebaut”.

Ein Kommentator antwortete auf die Frage des Analysten, ob der Ethereum-Markt von Bitfinex etwas damit zu tun habe. Für diejenigen, die es nicht wissen: In den letzten Monaten ist die Zahl der Long-ETH-Kontrakte, die Bitfinex-Händler halten, auf über 300 Millionen Dollar in die Höhe geschossen. Dies ist ein Allzeithoch, weit über dem, was dieser Wert im Januar dieses Jahres oder sogar auf dem Höhepunkt der Hausse von 2018 hatte.

Es ist nicht klar, wie sich dieser Trend auf den Ethereum-Preis ausgewirkt hat, aber wahrscheinlich ist er nicht bärisch. Das ist sicher.

Nicht die einzige Hausse

Der oben erwähnte Analyst ist nicht der einzige Bulle in diesem Umfeld. In früheren Berichten deutete ein Analyst an, dass Ethereum auf dem besten Weg sei, bis Ende Juni die Marke von $ 300 zu erreichen. Der betreffende Analyst teilte das untenstehende Diagramm:

“Da ich nicht glaube, dass dieser Dip das Ende allen Kryptos ist, warte ich geduldig darauf, bis zum Monatsende aus 200 $ETH 300 $ETH zu machen.

Eine andere Person teilte den Optimismus und schrieb:

“Es sieht im Moment nicht so schlecht aus, aber es wäre schön, wenn wir einen erneuten Test der 220-Dollar-Marke sehen könnten, bevor wir weiter nach oben gehen, da wir sie noch nicht einmal als Unterstützung bestätigt haben. Selbst nach dem heutigen ziemlich rauen Ausverkauf bleibt diese Struktur vorerst immer noch als bullisch”.

Textnachweis: newsbtc

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr

Reviews

Hide Reviews

  • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
  • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
  • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Grayscale’s Ethereum Trust Trading erlebt rasante Entwicklung

Advertisement

Die Daten haben gezeigt, dass der Ethereum Trust von Grayscale derzeit mit einer enormen Prämie gegenüber dem Nettoinventarwert von ETH gehandelt wird. Obwohl es immer noch schwer zu bestimmen ist, ob der enorme Anstieg durch institutionelle oder individuelle Investitionen verursacht wurde, sollten Händler vorsichtig sein, wenn sie in Produkte mit einer so hohen Prämie investieren.

Grayscale’s ETH Trust zeigt unglaubliche YTD-Renditen

Der Ethereum Trust von Grayscale Investment hat in diesem Jahr unglaubliche Renditen erzielt, was ihn zu einem der profitabelsten Trusts in der Kryptobranche macht. Gemäß Daten von TradingView hat das von der FINRA zugelassene und sowohl für private als auch institutionelle Anleger zugängliche ETH-Investmentvehikel seit Jahresbeginn Renditen von fast 680% erzielt.

Verglichen mit dem 84%igen Wachstum, das ETH seit Anfang des Jahres auf dem Spotmarkt verzeichnete, zeigt dies, dass der Trust von Grayscale mit einer unglaublich hohen Prämie gehandelt wird.

Ohne konkretere Daten von Grayscale ist es unmöglich zu bestimmen, was genau die Ursache für die riesige Prämie ist, mit der ETH gehandelt wird. Einige Mitglieder der Krypto-Community spekulierten jedoch, dass es sich um eine Kombination aus Privatpersonen und Institutionen handeln könnte, da das Unternehmen mehrere positive Rezensionen über die zweitgrößte Kryptowährung der Welt veröffentlicht hat.

Anthony Sassano, der Mitbegründer von EthHub, bemerkte, dass Grayscale bereits im Februar einen ausführlichen Bericht über Ethereum publiziert habe, in dem er als “Wertaufbewahrung” bezeichnet wurde. Diese Theorie wird durch Daten bestätigt, da die YTD-Rendite des Grayscale’s ETH Trust nach der Veröffentlichung des Berichts sprunghaft angestiegen ist, höchstwahrscheinlich aufgrund eines Neugeldzuflusses.

Institutionen, die ein Engagement bei Ethereum anstreben, könnten ebenfalls hinter der Spitze stehen, da der Erwerb über eine Firma wie Grayscale die Notwendigkeit einer Verwahrung aufhebt.

Trotz der enormen Prämie für den Trust sagte Grayscale, dass berechtigte akkreditierte Anleger weiterhin Anteile seiner Anlageprodukte, des Grayscale Bitcoin Trust und des Grayscale Ethereum Trust, zu ihrem Nettowert erwerben können.

Textnachweis: newsbtc

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr

Reviews

Hide Reviews

  • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
  • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
  • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ethereum-Bullen laufen Gefahr, unter Druck zu geraten, wenn die Long-Positionen weiter in die Höhe schnellen

Advertisement

Es war eine unbeständige Woche für Ethereum. Die Kryptowährung konnte Anfang der Woche einen bemerkenswerten Kaufdruck ausüben, der es ihm ermöglichte, sich gegenüber Bitcoin zu behaupten, als ETH in die 230-Dollar-Region vordrang.

Dieser Schwung erreichte gestern Abend einen Siedepunkt, als Käufer ihn in einer vorübergehenden Erholung auf Höchststände von 255 $ trieben. Der marktweite Einbruch führte den gesamten Markt in einen Krater, aber ETH handelt immer noch deutlich von den wöchentlichen Tiefstständen aufwärts.

Der Abwärtstrend, in dem sich ETH möglicherweise befindet, könnte zu schweren Verlusten führen, da ein weiterer Rückgang zu einer Kaskade von Liquidationen bei bestehenden Long-Positionen führen könnte.

Ethereum sieht sich neben dem aggregierten Krypto-Markt einer starken Volatilität ausgesetzt

Ethereum erholte sich gestern auf Höchststände von über $250, bevor er einem starken Verkaufsdruck ausgesetzt war. Dieser Rückgang war nicht isoliert auf ETH und erfolgte zeitgleich mit dem Absturz von Bitcoin in den mittleren 9.000-Dollar-Bereich.

Ethereum wird wahrscheinlich weiterhin darum kämpfen, seine Aufwärtsdynamik aufrechtzuerhalten, solange der gesamte Markt in einer prekären Lage bleibt. Diese Volatilität könnte sich aufgrund des erhöhten Handelsvolumens der ETH-Optionskontrakte noch verstärken.

Das Open Interest für die Positionen bei BitMEX verzeichnete infolge dieses jüngsten Rückgangs einen signifikanten Drawdown von 25 Millionen Dollar, aber der OI der Futures befindet sich immer noch auf Monatshöchstständen.

ETH riskiert eine Kaskade von Liquidationen, wenn die Zahl der Long-Positionen steigt

Ein Trend, der die kurzfristige Entwicklung von Ethereum stark beeinflussen könnte, ist die Tatsache, dass die Zahl der fiktiven Longpositionen auf Bitfinex kürzlich ein Allzeithoch erreicht hat.

Die gestrige Erholung auf 250 Dollar ließ diese Zahl noch weiter ansteigen, da die überwiegende Mehrheit dieser Positionen durch den heutigen Rückgang aufgelöst wurde. Der beliebte pseudonyme Krypto-Trader “Mayne” teilte einen Chart, das das massive Wachstum der Ethereum-Longpositionen im Laufe des Jahres 2020 zeigt.

Sollte der Rückgang letztendlich den Beginn einer mittelfristigen Trendwende markieren, könnten die Verluste, die Ethereum in den kommenden Tagen und Wochen sieht, mit der Liquidierung einiger dieser neu eröffneten Long-Positionen beginnen.

Dies könnte zu einer Flut von Liquidationen führen – mit ähnlichen Auswirkungen auf ETH, wie es Bitcoin Mitte März erlebte, als kaskadenartige Liquidationen die Kryptowährung auf Tiefststände von $3.600 abstürzen ließ.

Textnachweis: cryptoslate

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr

Reviews

Hide Reviews

  • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
  • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
  • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

ETH trotzt dem Abwärtstrend – doch Long-Positionen setzen Ethereum-Bullen unter Druck

Advertisement

Es war eine unbeständige Woche für Ethereum. Zu Beginn konnte die Kryptowährung einen beachtlichen Kaufdruck ausüben, der es ihr ermöglicht hat, gegenüber Bitcoin wieder Boden zu gewinnen, als sie in die 230-Dollar-Region vordrang.

Dieser Schwung erreichte gestern Abend einen Siedepunkt, als Käufer ETH in einer vorübergehenden Erholung auf Höchststände von 255 $ trieben.

Der marktweite Einbruch heute Morgen führte den gesamten Markt zwar in einen Krater, aber ETH tradet immer noch deutlich oberhalb der wöchentlichen Tiefststände.

Der Abwärtstrend, der ETH womöglich droht, könnte schwere Verluste bescheren, da ein weiterer Rückgang die massive Menge an Long-Positionen zu einer Kaskade von Liquidationen führen wird.

Ethereum sieht sich neben dem aggregierten Krypto-Markt starker Volatilität ausgesetzt

Ethereum erholte sich gestern auf Höchststände von über $250, bevor die Kryptowährung einem starken Verkaufsdruck ausgesetzt war, der sie heute auf Tiefststände bei $230 fallen ließ.

Dieser Rückgang war nicht isoliert auf ETH beschränkt und erfolgte zeitgleich mit dem Absturz von Bitcoin in den unteren 9.000-Dollar-Bereich.

Ethereum wird wahrscheinlich weiterhin darum kämpfen, seine Aufwärtsdynamik aufrechtzuerhalten, solange der gesamte Markt in einer prekären Lage bleibt.

Diese Volatilität könnte sich aufgrund des derzeit erhöhten Trading-Volumens der ETH-Optionskontrakte noch verstärken.

Das Open Interest für ETH-Positionen auf BitMEX verzeichnete infolge dieses jüngsten Rückgangs einen signifikanten Drawdown von 25 Millionen Dollar, aber der OI der Futures befindet sich immer noch auf Monatshöchstständen – wie das untenstehende Diagramm von Skew zeigt:

Daten von Skew

ETH riskiert eine Kaskade von Liquidationen: Zahl der Long-Positionen steigt

Ein Trend, der den kurzfristigen Trend von Ethereum stark beeinflussen könnte, ist die Tatsache, dass die Zahl der fiktiven Longpositionen auf Bitfinex kürzlich ein Allzeithoch erreicht hat.

Die gestrige Erholung auf 250 Dollar ließ diese Zahl noch weiter steigen, wobei die überwiegende Mehrheit dieser Positionen durch den heutigen Rückgang aufgelöst wurde.

Der beliebte pseudonyme Krypto-Trader „Mayne“ hat einen Chart geteilt, aus dem das massive Wachstum der Ethereum-Longpositionen im Laufe des Jahres 2020 hervorgeht.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Mayne

Sollte der heutige Rückgang letztendlich den Beginn einer mittelfristigen Trendwende markieren, könnten Ethereums Verluste der kommenden Tage und Wochen mit der Liquidierung einiger dieser neu eröffneten Long-Positionen beginnen.

Dies wiederum könnte zu einer Flut von Liquidationen führen – mit ähnlichen Auswirkungen auf ETH, wie sie Bitcoin Mitte März erlebte, als kaskadenartige Liquidationen das Asset auf Tiefststände bei $3.800 abstürzen ließen.

Top-Händler behauptet, dass das Ethereum bis Ende Juni über $300 steigen wird

Advertisement

Zum 1. Juni war Ethereum allein in der vergangenen Woche um 25% gestiegen. Doch genau aufs Stichwort kam es am Dienstag zu einer heftigen Korrektur am Krypto-Markt, die die Gewinne vom Montag zunichte machte. Bitcoin stürzte bei BitMEX innerhalb von drei Minuten um $1.500 ab, während andere Kryptowährungen wie ETH Verluste erleiden mussten.

Top-Analyst weiterhin optimistisch bei Ethereum

Ethereum ist darauf vorbereitet, nach der Korrektur in Richtung des Tiefstkurses von $ 200 zu fallen, ist aber nach Ansicht eines Top-Analysten immer noch auf dem Weg, bis Ende Juni $ 300 zu erreichen:

Ein anderer Händler teilte den Optimismus und schrieb:

“Es sieht im Moment nicht so schlecht aus, aber es wäre schön, wenn wir einen erneuten Test der 220-Dollar-Marke sehen könnten, bevor wir weiter nach oben gehen, da wir sie noch nicht einmal als Unterstützung bestätigt haben. Selbst nach dem heutigen ziemlich rauen Ausverkauf bleibt diese Struktur vorerst immer noch bullisch”.

Gründe für einen Aufwärtstrend an der ETH

Es gibt ein Zusammentreffen von Fundamentaldaten, die die weitgehend optimistische Stimmung der Anleger gegenüber Ethereum bestätigen. Wie bereits berichtet, teilte Defipulse.com mit, dass jetzt Vermögenswerte im Wert von über 900 Millionen Dollar in DeFi-Anwendungen gesperrt sind.

Dies ist ein Trend, der zeigt, dass DeFi wächst und infolgedessen sollte dies auch für Ethereum gelten. Das sagte der Gründer der auf Ethereum basierenden Anwendung MakerDAO:

“4 Millionen Dai wurden gerade mit dem WBTC in einer einzigen Transaktion geprägt. Dies zeigt wirklich die latente Nachfrage nach Nicht-ETH-Vermögenswerten, und es ist der Beginn eines breiteren Trends, dass DeFi als ein wirtschaftliches Vakuum fungiert, das schließlich fast den gesamten Wert der Ethereum-Blockchain anziehen wird”.

Zu den Erwartungen kommt eine Analyse des Gründers von Mythos Capital, Ryan Sean Adams, hinzu. Er schrieb, dass der Vermögenswert “doppelt” unterbewertet ist, und bemerkte, dass die von den Ethereum-Miner eingenommenen Transaktionsgebühren kürzlich in die Höhe geschnellt sind. Dies ist relevant, weil laut Adams der Preis von ETH eng mit den Transaktionsgebühren korreliert ist, die in den letzten fünf Jahren eingenommen wurden.

Textnachweis: newsbtc

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr

Reviews

Hide Reviews

  • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
  • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
  • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ethereum erreicht ein entscheidendes Niveau, während Analysten auf einen massiven Rückgang achten

Advertisement

Ethereum und der aggregierte Krypto-Markt waren gestern Zeugen einer immensen Volatilität, die durch den Rückgang von Bitcoin aus der 10.000-Dollar-Region ausgelöst wurde.

Dieser Rückgang führte dazu, dass große Altcoins wie ETH massive Verluste verzeichneten, da viele von ihnen gegenüber Bitcoin unterdurchschnittlich abschnitten, da sie weiterhin darum kämpfen, eine nennenswerte Dynamik gegen ihr BTC-Handelspaare zu erzielen.

Es scheint nun, dass dieser Rückgang Ethereum auf ein entscheidendes Niveau zurückgeführt hat. Seine Reaktion hierauf könnte beeinflussen, wohin er in den kommenden Tagen und Wochen tendiert.

Die Käufer haben die wichtigste Unterstützungsebene verteidigt, die während des jüngsten Aufwärtstrends von ETH als Widerstand fungiert hatte, aber der jüngste Abwärtstrend markiert eine Trendlinienablehnung, die einen weitreichenden Abwärtstrend auslösen könnte.

Einige Analysten sind jedoch nach wie vor optimistisch, dass die Kryptowährung noch weiter zulegen könnte, wenn es den Käufern gelingt, die nächste wichtige Unterstützungsebene zu verteidigen.

Ethereum sieht massiven Rückgang inmitten eines weit verbreiteten Marktabschwungs

Zum Zeitpunkt des Artikels wird Ethereum bei seinem derzeitigen Preis von 236 USD gehandelt. Dies markiert einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von über 250 $, die auf dem Höhepunkt der gestrigen Rallye festgelegt wurden.

ETH scheint den jüngsten marktweiten Aufwärtstrend katalysiert zu haben, da die Rallye Anfang dieser Woche vor Bitcoin und den meisten anderen wichtigen Altcoins begann.

Der Rückgang wurde durch den Crash von Bitcoin katalysiert, der sich zuvor im unteren 10.000-Dollar-Bereich bewegte, bevor es einen massiven Zufluss von Verkaufsdruck gab, der zu Tiefstständen von 8.600 Dollar bei BitMEX führte.

Analysten stellen nun fest, dass dieser Rückgang ETH auf ein entscheidendes Niveau geführt hat, da seine Reaktion auf die Mitte der 230-Dollar-Region einen bedeutenden Einblick in die Art und Weise bietet, wie sich Ethereum als nächstes entwickeln könnte.

Ein Trader teilte einen Chart, der die Bedeutung dieses Levels zeigt und erklärte, dass die Reaktion auf diesem Niveau einen Einblick in den kurzfristigen Trend bieten sollte.

Textnachweis: newsbtc

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr

Reviews

Hide Reviews

  • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
  • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
  • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Vitalik Buterin über den Status der Layer-2-Strategie bei Ethereum

Advertisement

Wann skaliert Ethereum? Laut Vitalik Buterin könnte es bereits da sein. Der Schöpfer von Ethereum twitterte, dass die “Layer-2-Strategie des Blockchain-Netzwerks im Grunde gelungen” sei.

Die Hauptentwickler des Ethereum-Netzwerks haben schon vor dem Beginn der CryptoKitties, ein Auge auf den Netzwerk-Durchsatz geworfen. Ein Blog-Beitrag der Ethereum Foundation vom Januar 2018 von Buterin identifizierte das Problem:

“Die Skalierbarkeit einer Blockchain ist vor allem deshalb schwierig, weil bei einem typischen Blockchain-Design jeder Knoten im Netzwerk jede Transaktion verarbeiten muss, was die Transaktionsverarbeitungskapazität des gesamten Systems auf die Kapazität eines einzelnen Knotens begrenzt.”

Im selben Beitrag identifizierte er zwei Strategien zur Skalierung: Sharding, das Transaktionen durchlaufen lässt, ohne dass jeder Knoten jede einzelne Transaktion verarbeitet, und so genannte “Layer-2-Protokolle”, in denen Transaktionen außerhalb der Chain durchgeführt werden.

Die Ethereum Stiftung war bereit, für diese Bemühungen Geld in Form von Zuschüssen in Höhe von 50.000 bis 1 Million Dollar für Personen bereitzustellen, die entweder an bestehenden Layer-2-Strategien arbeiteten oder nach neuen suchten.

Zu dieser Zeit waren Plasma- und State Channel zwei der vielversprechendsten Systeme. Innerhalb des letzten Jahres sind jedoch neue Lösungen, wie z.B. Optimistic und ZK-Rollups, in Schwung gekommen.

Der Tweet-Thread von Buterin kam als Antwort auf Philippe Castonguay, einem in Montreal ansässigen Blockchain-Entwickler von Horizon Games, der das schiere Volumen der Layer-2-Skalierungsprojekte bemerkte, die in der letzten Woche und im kommenden Monat zum Tragen kommen.

Laut Buterin müssen Token-Transfers weiterhin auf Layer-2-Lösungen umgestellt werden, da diese einen großen Teil der Netzwerkaktivität in Anspruch nehmen. Seiner Meinung nach sind die verbleibenden Hürden nicht technischer Natur – es geht darum, sie herauszuholen und die Benutzer einzubinden. In Bezug auf die Notwendigkeit, dass die Benutzer Plasma- oder Rollup-basierte Wallets haben müssen, sagte er:

“Dies ist eine Herausforderung bei der Einführung, keine technische Herausforderung. Obwohl ein Teil dieser Adoptionsherausforderung darin besteht, die Garantien zu verschärfen, damit sich die Benutzer im Inneren und im L2-System wohl fühlen.

Textnachweis: Decrypt, Jeff Benson

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr

Reviews

Hide Reviews

  • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
  • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
  • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

ETH: Options-Volumen auf Rekordhoch – Ethereum-Trader erwarten massive Volatilität

Advertisement

Ethereums kürzlicher Sprung aus dem unteren 200-Dollar-Bereich auf ein Hoch von 245 Dollar hat es dem Asset ermöglicht, den immensen Abwärtstrend umzukehren, in den es zuvor gegenüber seinem Trading-Paar Bitcoin geraten war.

Es hat auch zu einem massiven Anstieg des ETH-Optionsvolumens auf populären Plattformen wie Deribit geführt – wobei das tägliche Optionsvolumen der Kryptowährung heute ein Rekordhoch erreicht hat.

Dies ist ein Zeichen dafür, dass Trader erwarten, dass die Krypto-Währung in den kommenden Tagen und Wochen eine große Bewegung machen wird.

Da Ethereums fundamentale Stärke in letzter Zeit erheblich zugenommen hat, besteht die wachsende Möglichkeit, dass diese nächste große Bewegung die Käufer stark begünstigen wird.

Ethereums erlebt großen Preisanstieg – Optionsvolumen erreicht Rekordhoch

Anfang dieser Woche wurde Ethereum im unteren 200-Dollar-Bereich getradet. Es befand sich seit vielen Wochen in einer festen Konsolidierungsphase in dieser Preisregion, da seine Käufer und Verkäufer sich beide in einer Sackgasse befanden.

Die Ausbruchsrallye an diesem Wochenende hat es ETH ermöglicht, etwas von dem Boden zurückzugewinnen, den die Kryptowährung gegen Bitcoin verloren hatte, und gab ihrer Marktstruktur den dringend benötigten Auftrieb.

Ethereum scheint sein vorheriges lokales Hoch von 235 USD in eine starke Unterstützungsregion umgewandelt zu haben, wobei die anhaltende Verteidigung dieses Niveaus nun dazu beiträgt, es nach oben zu treiben.

Trader haben diese jüngste Preisaktion zur Kenntnis genommen – und es scheint, dass sie sich weitgehend darauf einstellen, dass Ethereum in naher Zukunft eine große Bewegung machen wird.

Dieser Trend lässt sich eindeutig daran ablesen, dass das Optionsvolumen der Krypto-Währung heute auf ein neues Allzeithoch gestiegen ist – ein Zeichen dafür, dass Trader versuchen, ein Engagement in der Krypto-Währung zu erlangen, bevor sie noch mehr Volatilität sieht.

Datenplattform Skew kommentiert das in einem kürzlich erschienenen Tweet und teilt eine Grafik, die den enormen Anstieg des ETH-Optionsvolumens in den letzten Monaten zeigt.

„Ein weiterer Tag mit Rekordvolumen für Ether-Optionen!“

Daten über Skew

Die nächste ETH-Bewegung soll sich von fundamentaler Stärke leiten lassen

Solange Bitcoin und der aggregierte Markt stabil bleiben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die bevorstehende Volatilität, welche die Ethereum-Trader erwarten, die Käufer aufgrund der fundamentalen Stärke von ETH begünstigen wird.

Eine Metrik, die diese Stärke hervorhebt, ist die Anzahl der Adressen mit mehr als 0,1 ETH – die heute gerade ein neues Allzeithoch erreicht hat, wie Analytikfirma Glassnode betont:

„ETH Anzahl der Adressen mit 0.1+ Coins erreichte gerade einen ATH von 2.931.809.000. Das vorherige ATH von 2.929.569.000 wurde am 31. Mai 2020 erreicht.“

Daten über Glassnode

Das immense Wachstum, das diese Zahl in letzter Zeit verzeichnet hat, deutet auf eine massive Akzeptanz bei den Kleinanlegern hin – die Hauptverdächtigen hinter dem Bull-Run von 2017.

Diese Investorenbasis könnte dazu beitragen, das Wachstum der Kryptowährung in den kommenden Wochen und Monaten anzukurbeln.

Ethereum-Trader bereiten sich auf massive Volatilität vor, da das Optionsvolumen Rekordhochs erreicht

Advertisement

Ethereums kürzlicher Sprung aus dem unteren 200-Dollar-Bereich auf ein Hoch von 247 Dollar hat es der Kryptowährung ermöglicht, den immensen Abwärtstrend umzukehren, in den er zuvor gegenüber seinem Handelspaar Bitcoin geraten war.

Es hat auch zu einem massiven Anstieg des ETH-Optionsvolumens auf populären Plattformen wie Deribit geführt, da das tägliche Volumen der Kryptowährung heute ein Rekordhoch erreicht hat. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Händler erwarten, dass die Kryptowährung in den kommenden Tagen und Wochen eine große Bewegung machen wird.

Da die fundamentale Stärke von Ethereum in letzter Zeit erheblich zugenommen hat, besteht die wachsende Möglichkeit, dass diese nächste große Bewegung die Käufer stark begünstigen wird.

Anfang dieser Woche wurde Ethereum im unteren 200-Dollar-Bereich gehandelt. Die Ausbruchsrallye an diesem Wochenende ermöglichte es ETH, etwas von dem Boden zurückzugewinnen, den er gegen Bitcoin verloren hatte, und gab der Marktstruktur den dringend benötigten Auftrieb.

Die Kryptowährung scheint sein vorheriges lokales Hoch von 235 USD in eine starke Unterstützungsregion umgekippt zu sein, da die anhaltende Verteidigung dieses Niveaus nun dazu beiträgt, es weiter nach oben zu treiben.

Händler haben diese jüngste Preisaktion zur Kenntnis genommen und es scheint, dass sie sich weitgehend darauf einstellen, dass ETH in naher Zukunft eine große Bewegung machen wird.

Dieser Trend lässt sich eindeutig daran ablesen, dass das Optionsvolumen von Ethereum heute auf ein neues Allzeithoch gestiegen ist – ein Zeichen dafür, dass Händler versuchen, ihr Engagement in ETH zu erhöhen. Die Datenplattform Skew sprach darüber in einem kürzlich erschienenen Tweet:

Die nächste Bewegung von ETH soll sich von fundamentaler Stärke leiten lassen

Solange Bitcoin und der aggregierte Markt stabil bleiben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die bevorstehende Volatilität, die die Ethereum-Trader erwarten, aufgrund der fundamentalen Stärke, die Käufer begünstigen wird.

Eine Metrik, die diese Stärke hervorhebt, ist die Anzahl der Adressen mit mehr als 0,1 ETH – die ebenfalls ein neues Allzeithoch erreicht hat, wie die Analytikfirma Glassnode betont:

“ETH Anzahl der Adressen mit 0.1+ Coins erreichte gerade einen ATH von 2’931’809’000. Der vorherige ATH von 2’929’569’000 wurde am 31. Mai 2020 erreicht.

Textnachweis: cryptoslate

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr

Reviews

Hide Reviews

  • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
  • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
  • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin

Reviews

Hide Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.