Ethereum ist wie das Internet? CFTC Vorsitzender ist von ETH beeindruckt

Advertisement

Viele haben schon des Öfteren ihre Zweifel über die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung der Welt, Ethereum, geäußert, da das Netzwerk ein anhaltendes Skalierbarkeitsproblem hat. Fairerweise muss man sagen, dass das Netzwerk in letzter Zeit extrem überlastet war, vor allem wegen des boomenden Sektors der dezentralisierten Finanzen (DeFi). Da Ethereum mit der Nachfrage nicht Schritt halten kann, sind die Transaktionsgebühren in die Höhe geschossen.

Kritiker sind noch weiter gegangen und meinen, dass Ethereum niemals ein Erfolg werden wird, da das Upgrade auf ETH 2.0 (das mehrere Skalierungslösungen verspricht) unzählige Male verzögert wurde.

Nichtsdestotrotz sind die Fans der Kryptowährung überzeugt, dass die Zukunft rosig ist. Heath P. Tarbert, der Vorsitzende der US Commodities and Futures Trading Commission (CFTC) zum Beispiel, überschüttete Ethereum kürzlich mit Lob.

Google Abonnieren

Vorsitzender zieht Vergleich zwischen Ethereum und dem Internet

Während einer virtuellen Konferenz, die von Coindesk veranstaltet wurde, erklärte Heath Tarbert, dass er von Ethereum beeindruckt sei. Tarbert sagte, dass er in seiner Eigenschaft als Regulierer Bitcoin und Ethereum als eine Analogie zwischen Internet und E-Mail betrachtet.

Während er einräumte, dass Bitcoin immer noch eine revolutionäre Technologie sei, stellte Tarbert fest, dass das Flaggschiff aller Cryptos eine Anwendung vergleichbar mit E-Mail sei. Ethereum dagegen gehe noch darüber hinaus und sei „eher wie das Internet“, so der CFTC-Chef.

Es sei darauf hingewiesen, dass dies nicht das erste Mal ist, dass Tarbert öffentlich seine Unterstützung für Ethereum zum Ausdruck bringt. Ende letzten Jahres prognostizierte er, dass der Crypto-Bereich innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr geregelte Ethereum-Futures-Kontrakte sehen würde. Anfang dieses Jahres bekräftigte er seine Überzeugung, dass Ethereum seine eigenen Terminkontrakte haben sollte, während er mit Bloomberg sprach.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


Hohe Chancen, dass sich Crypto durchsetzt

Während Kryptowährungen in den meisten Ländern nach wie vor in hohem Maße unreguliert sind, setzt die amerikanische CFTC ihr Bestes daran, das zu ändern. Die Behörde konzentriert sich sehr auf die Regulierung von Bitcoin, Ethereum und Co., um Innovationen in diesem Sektor zu fördern.

Als Teil des CFTC-Plans zur Regulierung des Bereichs der digitalen Vermögenswerte hat die Behörde kürzlich die auf den Seychellen ansässige Derivatebörse BitMEX und ihre Führungskräfte beschuldigt, sich nicht in den Vereinigten Staaten registrieren zu lassen und Geldwäsche zu erleichtern.

Die CFTC hat bereits klargestellt, dass Ethereum – genau wie Bitcoin – als Ware behandelt werden sollte. Wenn die Aufsichtsbehörde weiterhin mehr Klarheit darüber bietet, wie Kryptowährungen behandelt werden sollten, werden wahrscheinlich neue Investitionen in den Crypto-Bereich strömen.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.

Advertisement

schreib einen Kommentar