IOTA und Ripple uneinheitlich, Ethereum mit bullishen Indikatoren

Advertisement

Der Kurs von Ethereum (ETH) handelt weiter bullish und macht höhere Kurse wahrscheinlich. Die Kurse von IOTA (mIOTA) und Ripple (XRP) haben erneut wichtige Widerstandslevels vor der Brust.

Ethereum (ETH): Bullishes Kursmuster lässt auf höhere Kurse hoffen

Kurs: 200 US-Dollar (Vorwoche: 203,84 US-Dollar)

Widerstände/Ziele: 211 US-Dollar, 218 US-Dollar, 228US-Dollar, 245 US-Dollar, 260 US-Dollar, 288 US-Dollar

Unterstützungen: 195 US-Dollar, 189 US-Dollar, 182 US-Dollar, 175 US-Dollar, 160 US-Dollar, 153 US-Dollar

Kursanalyse Ethereum (ETH) KW19
Kursanalyse auf Basis des Wertepaares ETH/USD auf Bitfinex
  • Neues Kursziel vorerst wieder 228 US-Dollar.
  • Maximales Kursziel lautet 245 US-Dollar.
  • 176 US-Dollar als wichtige Kursunterstützung.

Der Zeitraum um den Halving-Termin von Bitcoin (BTC) sorgte bei Ethereum für einen Retest des gleitenden Durchschnitts der letzten 200 Tage (EMA200) (blau) bei 176 US-Dollar. Der Ether-Kurs prallte schließlich am Supertrend nach oben ab und steigt momentan wieder in Richtung 211 US-Dollar an. Die sich ausbildende Bullenflagge dürfte somit zeitnah Auskunft über die Kursrichtung in den kommenden Tagen geben.

Bullishe Variante (Ethereum):

Der Ether-Chart handelt momentan in einer bullishen Flagge. Der EMA10 (gelb) und EMA20 (rot) wirken vorerst kursstützend. Kann der ETH-Kurs zeitnah über die Oberkante des Kanals (pink) ausbrechen, bestehen gute Chancen auf ein erneutes Ansteigen in Richtung der 211 bzw 218 US-Dollar. Kann auch der Bereich um das 61er Fibonacci-Retracement per Tagesschluss überwunden werden, dürfte Ethereum somit zeitnah in Richtung des April-Hochs bei 228 US-Dollar ansteigen. Auch das 78er Fibonacci-Retracements bei 245 US-Dollar wäre dadurch ein realistisches Kursziel. Bei einem weiteren bullishen Kursverlauf in den kommenden Tagen sind auch Ziele bei 260 US-Dollar sowie maximal 289 US-Dollar mittelfristig einzuplanen. Hier verläuft das multiple Widerstandscluster, bestehend aus dem 2020er Jahreshoch, der Trendkanaloberkante und dem horizontalem Widerstand.

Bearishe Variante (Ethereum)

Mehr als ein Retest des EMA200 (blau) war für die Bären vorerst nicht möglich. Die Bullen stabilisierten den Kurs im Bereich der 176 US-Dollar und wagten einen neuen Angriff. Erst wenn der Ether-Kurs zurück unter das 50er Fibonacci-Retracement bei 189 US-Dollar fällt, bestehen abermals Chancen auf einen erneuten Test der Trendkanalunterkante bei 170 US-Dollar. Bricht der ETH-Kurs per Tageschluss unter dieser Marke und fällt damit auch zurück unter den EMA200 (blau), würden sich weitere Chancen auf fallende Kurse ergeben. Als erstes Kursziel wäre die 160 US-Dollar, als maximales Kursziel sogar die 153 US-Dollar realistisch.

Indikatoren (Ethereum)

Der RSI fiel diese Woche zurück in seine neutrale Zone und notiert aktuell bei 53. Erst ein Bruch der 55 generiert ein frisches Kaufsignal. Der MACD-Indikator handelt hingegen weiter im negativen Bereich und weist ein Verkaufssignal auf. Auf Wochensicht handelt der RSI ebenfalls in der neutralen Zone, wohingegen der MACD-Indikator ein bullishes Kaufsignal indiziert.

Ripple (XRP): Fehlausbruch auf der Oberseite

Kurs: 0,201 US-Dollar (Vorwoche: 0,216 US-Dollar)

Widerstände/Ziele: 0,227 US-Dollar, 0,236 US-Dollar, 0,244 US-Dollar. 0,256 US-Dollar, 0,267 US-Dollar, 0,296 US-Dollar

Unterstützungen: 0,201 US-Dollar, 0,185 US-Dollar, 0,175 US-Dollar, 0,166 US-Dollar, 0,149 US-Dollar, 0,129 US-Dollar

Kursanalyse Ripple (XRP) KW19
Kursanalyse auf Basis des Wertepaares XRP/USD auf Bitfinex
  • Fall aus Aufwärtstrendkanal lässt Kurs auf 0,175 US-Dollar abrutschen.
  • EMA200 bei 0,227 US-Dollar für die Bullen unüberwindbar.
  • Supertrend bei 0,188 US-Dollar als wichtiges Unterstützungsniveau.

Nach einem bullishen Ausbruchsversuch in der Vorwoche schaffte es der Kurs von Ripple nicht den EMA200 (blau) bei 0,228 US-Dollar zu überwinden und fiel deutlich bis an die 0,176 US-Dollar. Folglich brach der XRP-Kurs aus dem orangen Trendkanal nach unten aus und notiert erneut unter dem wichtigen Widerstand bei 0,206 US-Dollar.  

Bullishe Variante (Ripple)

Schafft es der XRP-Kurs sich zeitnah oberhalb der 0,206 zu stabilisieren und zurück in den Trendkanal zu springen, bestehen erneut Chancen auf ein Anlaufen des EMA200 (blau) bei 0,227 US-Dollar. Ein deutlicher Ausbruch über diesen zentralen Widerstand aktiviert Kursziele auf der Oberseite bei 0,236 US-Dollar sowie 0,247 US-Dollar. Können die Bullen auch diesen Resist nach oben durchbrechen, ergibt sich ein maximales Kursziel bei 0,268 US-Dollar. Dieses „Make-or-Break“ Level dürfte mittelfristig über die zukünftige Richtung des XRP-Kurses entscheiden.

Bearishe Variante (Ripple)

Fällt der XRP-Kurs abermals zurück unter die Unterstützung bei 0,201 US-Dollar, dürften die Bären erneut Blut lecken und die Supportlevels bei 0,185 US-Dollar sowie dem Wochentief bei 0,176 US-Dollar in Visier nehmen. Unterhalb des Wochentiefs lauten die Kursziele 0,166 US-Dollar (23er Fibonacci-Retracement) sowie maximal 0,149 US-Dollar.  

Indikatoren (Ripple)

Die Indikatoren neigen sich wieder gen Süden und trüben das Bild für die Bullen erneut ein. Der RSI-Indikator hat sein Kaufsignal der Vorwoche negiert und handelt schließlich mit einem Wert von 49 wieder in der neutralen Zone. Der MACD hat zudem nun ein Verkaufssignal auf Tagesbasis aktiviert. Auch auf Wochensicht weisen beide Indikatoren keine neuen Signale auf und können damit weiterhin keine Impulse für den XRP-Kurs liefern.

IOTA (mIOTA): IOTA-Kurs steigt bis an den EMA200  

Kurs: 0,207 US-Dollar (Vorwoche: 0,185 US-Dollar)

Widerstände/Ziele: 0,217 US-Dollar, 0,227 US-Dollar, 0,243 US-Dollar, 0,258 US-Dollar, 0,267 US-Dollar, 0,280 US-Dollar

Unterstützungen: 0,188 US-Dollar, 0,174 US-Dollar, 0,165 US-Dollar, 0,145 US-Dollar 0,125 US-Dollar, 0,110 US-Dollar

Kursanalyse IOTA (mIOTA) KW19
Kursanalyse auf Basis des Wertepaares IOTA/USD auf Bitfinex
  • Der IOTA-Kurs versucht den EMA200 zu überwinden.
  • Neues Kursziel im Bereich 0,223 US-Dollar.
  • Starke Kursunterstützung bei 0,165 US-Dollar.

Der IOTA-Kurs schaffte es diese Woche in Richtung des EMA200 (blau) anzusteigen. Vor dort fiel der Kurs kurzzeitig zurück in den grauen Supportbereich, konnte das 38er Fibonacci-Retracement bei 0,188 US-Dollar aber schnell zurückerobern. Aktuell notiert der Kurs knapp unterhalb des EMA200 bei 0,207 US-Dollar. Für die Bullen wird es nun relevant, auch die gelbe Abwärtstrendlinie bei 0,217 US-Dollar nach oben zu durchbrechen.

Bullishe Variante (IOTA)

Das 38er Fibonacci-Retracement bei 0,188 US-Dollar fungiert nun als Support für die Bullen. Schaffen es die Käufer den Kurs von IOTA im zweiten Anlauf über den EMA200 (blau) zu hieven, rückt der Widerstandsbereich aus gelber Abwärtstrendlinie, grüner Aufwärtstrendlinie und 50er Fibonacci-Retracement erneut in den Fokus. Kann dieser Key-Resist überwunden werden, stehen die Chancen für eine bullishe Fortsetzung in Richtung der 0,243 US-Dollar. Das maximale Kursziel auf der Oberseite ist weiterhin das 61er Fibonacci-Retracement bei 0,258 US-Dollar.

Bearishe Variante (IOTA)

Solange der IOTA-Kurs oberhalb der 0,164 US-Dollar, besser noch 0,174 US-Dollar notiert sind die Bullen weiter im Vorteil. Fällt der IOTA-Kurs per Tagesschluss hingegen unter sein Wochentief bei 0,166 US-Dollar und die blaue horizontale Supportlinie wird ebenfalls unterschritten, lautet das Kursziel für die Bären 0,153 US-Dollar. Bei Bruch dieser Kursmarke dürfte der IOTA-Kurs folglich direkt in Richtung 0,142 US-Dollar fallen. Bei einer anhaltenden Kursschwäche ist auch ein Retest der roten Abwärtstrendlinie bei 0,125 US-Dollar vorstellbar. Ein Unterschreiten der pinken horizontalen Unterstützung bei 0,125 US-Dollar würde wiederum die 0,110 US-Dollar als maximales Kursziel aktivieren.

Indikatoren (IOTA)

Der RSI wie auch der MACD-Indikator weisen auf Tagesssicht ein Kaufsignal auf und dürften den IOTA-Kurs weiter beflügeln. Auch im Wochenvergleich schaffte es der RSI zurück in die neutrale Zone und zeigt weiter gen Norden. Ein Kaufsignal auf Wochensicht sollte sich ebenfalls positiv auf die Kursentwicklung auswirken.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

Die Chartbilder wurden mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,92 Euro.

Advertisement

schreib einen Kommentar